Publikation

Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) in Schleswig Holstein hat uns  mit der Durchführung einer Fallstudie beauftragt, deren Thema die Möglichkeiten zur Abfallvermeidung von Verpackungen und Lebensmitteln im Einzelhandel sind.

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass die Studie jetzt auf der Webseite des MELUND zum Download zur Verfügung steht.

Nach der Vorstellung des Konzepts Unverpackt wird zunächst der gesetzliche Rahmen für den einwegverpackungsfreien Einkauf erläutert. Daraufhin wird beschrieben, welche Produkte bei Unverpackt verkauft und nach welchen Kriterien sie ausgewählt werden. Anschließend liegt der Fokus auf den jeweils vermiedenen Abfallmengen von Verpackungen und Lebensmitteln. Schlussendlich werden die Wirksamkeit, die Möglichkeiten der Übertragung, die Hemmnisse und die Weiterentwicklungschancen des Konzepts diskutiert.

Darüber hinaus wirft die Studie einen Blick auf gesellschaftliche Veränderungen in Bezug auf Müllproblematiken und Konsumverhalten im Allgemeinen.